Journal


  • Prantl und die Kunst: Walter Firle

    Kunst, Künstler, Lebenskünstler und Kunsthandwerk

    Wir stellen Ihnen in einer neuen Reihe Kunden, Kunstwerke, Künstler und Lebenskünstler vor, die sich in der Sammlung von Prantl befinden und die direkt oder indirekt mit unserem Unternehmen, unseren Produkten und der Tradition des Hauses zu tun haben. Continue reading

  • Prantl's Designer: Miriam Haas

    Die kreative Welt der Miriam Haas

    Wir bei Prantl glauben fest daran, die Talente und Fähigkeiten der nächsten Generation zu fördern - besonders die der up-and-coming Illustratoren. Aus diesem Grund arbeitet Prantl seit einiger Zeit mit einer Reihe talentierter Illustratorinnen zusammen, die für Prantl eigene Kollektionen entwerfen und somit Ihr Können einem breiten Publikum präsentieren.
    Continue reading

  • Prantl's Designer: Käthrine Yan

    Die kreative Welt der Käthrine Yan

    Wir bei Prantl glauben fest daran, die Talente und Fähigkeiten der nächsten Generation zu fördern - besonders die der up-and-coming Illustratoren. Aus diesem Grund arbeitet Prantl seit einiger Zeit mit einer Reihe talentierter Illustratorinnen zusammen, die für Prantl eigene Kollektionen entwerfen und somit Ihr Können einem breiten Publikum präsentieren.
    Continue reading

  • Prantl stellt beim Quintessentially Wedding Atelier aus

    Quintessentially Wedding Atelier in London

    In England wird es seit einiger Zeit immer mehr Mode, dass man sich, ähnlich wie in den USA, für den grossen Tag an ein spezialisiertes Unternehmen wendet, welches alle Belange einer Hochzeit abdecken kann. Ob es sich um die Blumen oder den Veranstaltungsort handelt, oder um die Frage, wo man seine Drucksachen herstellen lässt- diese Firmen wissen Antwort und glänzen häufig durch ein sorgfältig und langfristig aufgebautes Netzwerk.
    Continue reading

  • Kunst & König - "Moderne Königsklasse"

    ausstellung-koenigsklasse-herrenchiemsee

    "Moderne Königsklasse"

    Anlässlich des 80. Geburtstages SKH des Herzogs von Bayern
    Kunstwerke aus der Pinakothek der Moderne in Schloss Herrenchiemsee
    13. Juli – 29. September 2013.
    Continue reading

  • Blindprägung - mit und ohne Tinte

    Blindprägung, Wappenprägungen und Monogramme

    Prägestempel Einer von Prantl's eigens hergestellten Prägestempeln

    Seit bald 220 Jahren steht der Name Prantl für Know How bei der Umsetzung von Wappen und Monogrammen, wie z.b. für Exlibris, Briefpapiere, oder z.B. Menükarten und ähnliche personalisierte Drucksachen. Kunstvolle Gravuren und Stahlstisch für den Prägedruck wie auch Blindprägungen, waren seit dem 19. Jahrhundert eine Spezialität des Hauses Prantl. Continue reading

  • Richard Rogers Inside Out

    Centre Pompidou

    Richard Rogers in der Royal Academy

    Vom 18. Juli bis zum 13. Oktober 2013 wartet auf die Londoner und alle Besucher der Hauptstadt eine sehenswerte Ausstellung: Die Royal Academy widmet dem Architekten und Stadtplaner Richard Rogers eine eigene Ausstellung Continue reading

  • Prantl - Geschichte einer Feindruckerei

    Bild-Odeon-Close Fr. Ant. Prantl am Odeonsplatz

    Fr. Ant. (Franz Anton) Prantl, seit 1797 ist ein traditionsreicher Münchner Hersteller von Akzidenzien (hochwertige individuelle Drucksachen), Blindprägungen, Stahlstichprägungen, Papierveredelung sowie Luxus-, und Galantierwaren, handgemachter Lederwaren und kunstgewerblicher Geschenke. Continue reading

  • Prantl und die Kunst

    Prantl und Emil Nolde 'Jungfrau, Mönch und Eiger'

    Emil Nolde's 'Alpengesichter'

    Neben der Herstellung von hochwertigen Drucksachen, begann das Unternehmen in den 1870er Jahren nach französischem und englischem Vorbild mit der Produktion von hochwertigen Grußkarten. Zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde die sog. „Künstlerabteilung“ mit Farben, Leinwänden, Pinseln etc. ausgebaut, die eine Reihe von berühmten Künstlern ihrer Zeit anzog, so Emil Nolde und später Kandinsky. Zu dieser Zeit druckte Prantl auch die „Alpengesichter“ (Serie von 6 farbigen Postkarten, von Emil Nolde, sign. E. Hansen, München, F. A. Prantl, 1895/96), wie auch Exlibris und Vignetten für Franz von Stuck, Angelo Janck. Die Künstlerabteilung wurde in den 80er und 90er Jahren des 20. Jahrhunderts aufgegeben.
    Continue reading

  • Edle Geburtskarten aus München

    Geburtskarten zum selber gestalten Hochwertige Geburtsanzeige als Klappkarte

    Geburtskarten - für den wichtigsten Tag im Leben

    Das wohl wichtigste Ereignis im Leben eines jeden ist die Geburt des eigenen Kindes. Kein Tag verändert das Leben so umfassend. Es ist wichtig, dieses Ereignis mit Familie und Freuden zu teilen, ob im kleinen oder im großen Kreis. Hierfür bietet Prantl eine Bandbreite an klassischen und hochwertigen Geburtskarten für Sie an. Prantl versteht die Geburtsanzeige als wichtiges Dokument Ihrer Familie und als ersten Eindruck Ihres neugeborenen Kindes. Edle Geburtskarten werden aufgehoben, in Alben geklebt, eingerahmt und an die Wand gehängt. Manch einer kann noch in hohem Alter seine eigene, besondere Geburtsanzeige betrachten. Sie ist Zeugnis eines jeden Lebens.
    Continue reading